Newton Astrographs1 Newton Astrographs2

.
Newton Astrographen
.
Alluna Newton Astrographen sind robustes und zuverlässige Sternwartenteleskope mit schnellen Öffnungen
von F/3,0 bis F/4,0. Konstruiert für die Astrophotografie aber auch visuell und für technische Einsatzzwecke bestens geeignet. Beim Herzstück jedes Astrographen, der Optik, gehen wir keine Experimente ein. Es werden ausschließlich hochwertige Parabolspiegel aus unserer eigenen Fertigung verwendet. Der Tubus ist, wie auch bei unseren Ritchey Chrétien Teleskopen, in Waben- Taschenstruktur aus Aluminium und Carbon gefertigt. Eine sehr aufwendige Fertigungsart auf dem modernsten Stand der Technik, absolut verwindungssteif und hoch kollimationsstabil.

 


 
 
Alluna Newton Astrographen - einige Vorteile auf einen Blick

Höchste Verarbeitungsqualität Remotfähig
Präzisionsoptik
Made by Alluna
Hohe Lichtstärke f/3,0 bis f/4,0
frei wählbar
Robuster und verwindugssteifer
Leichtbau Tubus
Oberteil drehbar
Einfache Justage und Hohe
Kollimationsstabilität
3 Zoll Okularauszug
TCS Steuerung inklusive,
ASCOM kompatible
Robotische Hauptspiegel Abdeckung

 
 
Die Optik

Eine perfekte Parabelform des Hauptspiegels, dazu eine geringe Flächenrauigkeit sind bei einem Newton System die Voraussetzungen für scharfe und kontrastreiche Bilder. Wir garantieren dafür, dass diese Voraussetzungen bei jedem unserer Newton Astrographen erfüllt ist. Unsere Astrographen sind in vier Größen 16, 18, 20 und 24 Zoll im Standard als lichtstarke F/3,8 Systeme erhältlich. Wer eine noch größere Lichtstärke benötigt, dem können wir Öffnungen bis hinunter zu F/3,0 anbieten.
Am Markt gibt es bereits gute Korrektoren und Reducer für Newton Systeme. Wir empfehlen den 2 Zoll Paracorr Type 2 Coma-Korrektor sowie für große CCD-Kameras den 3 Zoll Big Paracorr Type 2. Beide Korrektoren liefern eine hervorragende Korrektur und können zusätzlich mit dem im Lieferumfang enthaltenen Adapter auch zur visuellen Beobachtung benutzt werden. An unseren Astrographen können aber auch andere Korrektoren, Barlows und Reducer mit 2 Zoll und 3 Zoll Durchmesser verwendet werden. Es stehen somit unterschiedliche Brennweiten zur Verfügung.
 
 
 
 
Die Mechanik

Newton Teleskop BauteilKaum werden Sie einen Newton Astrographen finden welche diese bis ins kleinste Detail durchdachte und stimmige optische wie mechanische Präzision aufweist wie unser Aluminium Carbon Truss Astrographen. Alle größeren Teile sind aus Aluminium Vollmaterial gefräst. Durch eine Waben- Taschenstruktur wird eine enorme Stabilität und Verwindugssteifigkeit bei trotzdem leichter Bauweise erreicht. 
Für Konstruktion und Design der Systeme nutzen wir die unentbehrliche Unterstützung modernster 3D CAD. Komplexe Einzelteile und Baugruppen werden exakt nach Bedarf konstruiert und im Vorfeld virtuell zusammengebaut. So können alle Teile auf Gewicht, Stabilität und Ausdehnungsverhalten optimiert werden.
 
 
Astrograph Teleskop Um immer den günstigsten Einblick einstellen zu können ist der obere Teil stufenlos in einer Hochgenauen Passung drehbar ausgeführt. Durch lösen von zwei Schrauben kann das komplette Oberteil einfach gedreht werden. Die Passung ist sehr genau, die Justage sollte nach einem verdrehen aber zumindest kontrolliert werden. Außerdem kann das komplette Oberteil, zum Beispiel für den Transport, komplett abgenommen werden.
Alle unsere Astrographen besitzen als Standard einen motorisierbaren Okularauszug für 2" und 3" Zubehör geeignet.

 
 
Die Teleskop Steuerung

Wie bei unseren Ritchey-Chrétien-Teleskopen übernimmt das Telescope-Control-System (TCS) auch beim Newton Astrographen die elementaren Hauptfunktionen am Teleskop. Zum einem die Klimatisierung des optischen Tubus und des Hauptspiegels, zum anderen die Fokussierung am Okularauszug, das Ein/Aus der Fangspiegelheizung sowie die Steuerung der optional erhältlichen robotischen Hauptspiegel Abdeckung (Informationen zur DustCover)
Im Klima-Modus erhalten Sie auch exakte Temperaturinformationen. Die Steuerung der Lüfter erfolgt vollautomatisch, abhängig vom aktuellen Delta zwischen Umgebungs- und Hauptspiegel-Temperatur. Im Fokusiermodus wird über ein großes Display die aktuelle Fokus-Position in Digits, mm oder inch angegeben. Mit der GoTo-Funktion können Sie gespeicherte Fokus-Positionen schnell und präzise automatisch anfahren. Die so genannten "Focus-Drift" kann automatisch ausgeglichen werden. Eine Ausführliche Erklärung zu den Funktionen des Teleskop-Control-Systems erhalten Sie auf der entsprechenden Produktseite TCS.
 
 
 
Technische Daten Astrographen in der Übersicht

.
Alluna NA16
Alluna NA18
Alluna NA20
Hauptspiegel Ø
415 mm
465 mm
515 mm
Optischer Ø
408 mm
458 mm
508 mm
Öffnung Standard
f/3,8
f/3,8
f/3,8
Fangspiegel Ø
140
158
170
Obstruktion
34%
34%
33%
Tubus Oberteil drehbar
Ja
Ja
ja
Gewicht
52 kg
68 kg
88 kg
Okularauszug
 3 Zoll
 3 Zoll
 3 Zoll

 
 
Download

Datenblatt Alluna Newton Astrographen
 

. Preisliste Alluna Newton Astrographen

Abweichungen von technischen Angaben oder Änderungen sowie Druckfehler auf diesen Seiten sind jederzeit möglich.

.
©2017 Alluna Optics Germany      .
.